kallenbach guitars | om "shirley" brazilien rosewood

Feb00000172

 

Preis:  - verkauft /sold -

 

Rainer Kallenbach hat mit eine - für seine Verhältnisse - sehr schlichte OM gebaut. Statt opulentem Abalone Einsatz kam bei dieser Kallenbach ein Satz altes Brazilian Rosewood / Rio Palisander zum Einsatz. Rainer hat für die Decke altes Alpenfichte verwendet. Das Bracing ist Stück für Stück ausgewählt und auf die Decke abgestimmt.  Diese OM ist so "selbstverständlich" im Klang, wie es eben nur eine Gitarre aus Rio-Palisander sein kann...."einfach" eine tolle OM.

Reiner baut mit viel Inspiration und hohem Anspruch an Ausführung, Ton und eigener Handschrift. Nicht ohne Grund besitzen Profis oft eine ganze Bandbreite seiner Instrumente... 

 

 

Weiterlesen: Kallenbach Guitars "Shirley" OM-Brazilien Rosewood

kallenbach guitars | om "daphne" brazilien rosewood

Feb00000172

 

Preis: 9.990 Euro 

 

Reiner Kallenbach hat eine - für seine Verhältnisse - optisch sehr schlichte OM gebaut. Statt opulentem Abalone Einsatz kam bei dieser Kallenbach-OM ein Satz altes Brazilian Rosewood / Rio Palisander (CITES !) zum Einsatz. Reiner hat für die Decke alte Alpenfichte verwendet. Das Bracing ist Stück für Stück ausgewählt und auf die Decke abgestimmt.  Diese OM ist so "selbstverständlich" im Klang, wie es eben nur eine Gitarre aus Rio-Palisander sein kann...."einfach" eine tolle OM. Wie bei allen hochwertigen Gitarren  hat jedes Instrument seinen eigenen Ton - bei der "Daphne" überzeugt sofort die hervorragende Tontrennung, die aufgeräumten Mitten und eben dieser "selbstverständliche" Rio Ton. 

Reiner baut mit viel Inspiration und hohem Anspruch an Ausführung, Ton und eigener Handschrift. Nicht ohne Grund besitzen Profis oft eine ganze Reihe seiner Instrumente... 

 

 

Weiterlesen: Kallenbach Guitars "Daphne" OM-Brazilien Rosewood

kallenbach guitars |  "roberta j." 
Feb00000170

 

Preis:  - verkauft / sold -

 

für die Decke hat Rainer Kallenbach  eine Alplenfichte aus 1954  verwendet, Movingul - oder auch "afrikanisches Zitronenholz" von 1988 wurde für den Korpus  dieser Palor verwendet -  eine kleine Gitarre mit einem großen Ton - Fingerstyle und Blues sind eindeutig die Strärke dieser 2013 gebauten Kallenbach.

Die ROBERTA J.  zeigt ein paar Spielspuren - ansonsten ist sie in sehr gutem Zustand -  und gut eingespielt. 

 

Reiner baut mit viel Inspiration und hohem Anspruch an  Ausführung, Ton und  an eine eigene Handschrift. Nicht ohne Grund besitzen Profis oft eine ganze Reihe seiner Instrumente... 

 Da es sich um eine gebrauchte Gitarre handelt ist keine Mehrwertsteuer ausweisbar.

 

Weiterlesen: Kallenbach Guitars "Roberta J."

kallenbach guitars | om "trudy" brazilien rosewood

Feb00000172

 

Preis:  9.490 Euro 

 

Parallel zur OM-Schwester mit der Nr. 171 hat Reiner Kallenbach diese ebenfalls optisch schlichte OM gebaut. Auch hier kam statt viel Abalone  ein Satz altes Brazilian Rosewood / Rio Palisander (CITES !) zum Einsatz. Reiner hat für die Decke alte Alpenfichte verwendet. Das Bracing ist Stück für Stück ausgewählt und auf die Decke abgestimmt.  Schon beim ersten Saitenanschlag war die Qualitat dieser OM offensichtlich. Obwohl erst einige Minuten gespielt, zeigt die "Trudy" einen obertonreichen Klang mit - für eine OM - ernormen Bässen in bester Konzertflügel-Manier. 

Reiner baut mit viel Inspiration und hohem Anspruch an Ausführung, Ton und eigener Handschrift. Nicht ohne Grund besitzen Profis oft eine ganze Reihe seiner Instrumente... 

 

 

Weiterlesen: Kallenbach Guitars "Trudy" OM-Brazilien Rosewood

kallenbach guitars | palor "linda"

Feb00000175

 

Preis: 2.890 Euro - verkauft / sold -

 

Wie gut ein Gitarrenbauer ist, zeigt sich an seinen ganz kleine bzw. seinen ganz großen Modellen. Palor Gitarren tendieren oft zu einem lauten, aber auch "aufdringlichen" Ton in den mittleren und hohen Lage. DIe Auswahl der Hölzer war daher der Schlüssel für den erstaunlich "erwachsenen" Ton dieser Palor - für Boden und Zarge kommt Mahagony von 1971 und für die Decke wurde Redwood von 1955 gewählt. 

Durchsetzungsstark, schneller Tonaufbau, handlich...tolle Palor! 

Reiner baut mit viel Inspiration und hohem Anspruch an Ausführung, Ton und eigener Handschrift. Nicht ohne Grund besitzen Profis oft eine ganze Bandbreite seiner Instrumente... 

 

 

Weiterlesen: Kallenbach Guitars "Linda"

kallenbach guitars | double O "ashley"

Feb00000170

 

Preis: 5.190 Euro 

 

Wer einen Ton zwischen Mahagoni und Palisander sucht, viel Fülle im Diskant, eine schnelle Ansprache und tadellose Tontrennung bei Akkorden muß diese Double O von REINER KALLENBACH anspielen.  Reiner hat für den Korpus "Quilted Ash" - also Esche  - gewählt, für die Decke kommt Redwood von (mindestens) 1959 zum Einsatz. 

Reiner baut mit viel Inspiration und hohem Anspruch an Ausführung, Ton und eigener Handschrift. Nicht ohne Grund besitzen Profis oft eine ganze Bandbreite seiner Instrumente... 

 

 

Weiterlesen: Kallenbach Guitars "Ashley"

kallenbach guitars | sj250 jumbo "doreen"

Feb00000172

 

Preis: 6.190 Euro 

 

Wie gut ein Gitarrenbauer ist, zeigt sich an seinen kleine bzw. seinen großen Modellen. Eine SuperJumbo zu bauen, die nicht "boomy" ist, aufgeräumte Mitten hat, Glanz in den Höhen zeigt ... da muß man schon neben handwerklichem Können auch noch ein gutes Ohr bei der Auswahl der Hölzer  und viel Erfahrung beim Stimmen der Decke haben.

Die wahre Stärke der "Doreen" ist das Flatpicking und Strumming .... sehr stimmig, sehr dynamisch... 

Reiner baut mit viel Inspiration und hohem Anspruch an Ausführung, Ton und eigener Handschrift. Nicht ohne Grund besitzen Profis oft eine ganze Bandbreite seiner Instrumente... 

 

 

Weiterlesen: Kallenbach Guitars "Doreen"