PRS Acoustic Guitars

Die Gitarrenbauer von PRS bauen nur eine "handvoll" Akustikgitarren im Jahr - jede mit großer Sorgfalt bei der Auswahl der Hölzer, perfekt in der Verarbeitung und Bespielbarkeit. Aber das Wichtigste - sie haben ihren ganz eigenen Klang, geformt und beinflußt von den vielen Künstlern, die Mr. Smith persönlich kennt und deren Mitarbeit gepaart mit seiner "Passion" zu diesen hervorragenden Instrumenten führt. 

prs | private stock "angelus" madagascar rosewood 

20180906 024

 

Preis:  9.890 Euro 

Auch für diese Gitarre habe ich - zusammen mit Paul MILES, dem Leiter der PRS-Private Stock-Abteilung -  die Hölzer für diese Gitarre ,zusammengestellt. Der besondere Ton entseht aus dem Zusammenspiel von Madagaskar Palisander für Boden und Zarge sowie einer Decke aus Adirondack Spruce. Um das Gewicht des Tops zu reduzieren wurde "Torrefied Adirondack" eingesetzt. Die Ansprache ist somit schon bei sehr leisem Spiel sehr direkt und musikalisch. Optisch ist diese ANGULS eine reine "Holzgitarre" - es wurde auf den Einsatz von Abalone oder MoP (Perlmut) verzichtet. Dafür ist das Griffbrett auf ganz besodere Art aus Koa und Ebenholz gestaltet.   

Die Verarbeitung ist - wie immer bei diesen Instrumenten aus dem Private Stock Departement von PRS - auf Top-Niveau. Und über die  Bespielbarkeit muß man sich bei PRS eh keine Gedanken machen. 

Auch bei dieser PRS gilt: Diese ANGELUS gehört zu der Klasse von Gitarren, wo es nicht mehr eine Frage von "besser oder schlechter" ist, sondern nur noch die Frage zu beantworten ist, ob es die "Richtige" ist.

 

 

Weiterlesen: PRS Private Stock "Angelus" Madagascar Rosewood

prs | private stock "tonare" brazilien rosewood20150429 029

Preis:   12.490 Euro

RIO-PALISANDER übt einen ganz besonderen Reiz aus - man spürt, dass die Gitarrenbauern von PRS dieses Holz mit besonderem  Respekt behandeln - das eh schon enorm hohe Niveau von PRIVATE STOCK Gitarren wird hier nochmals getoppt.  Natürlich kommt diese TONARE mit allen Papieren (CITES) und ist somit mehr als nur eine excellente Gitarre - da die weltweiten Bestände an legalem Rio-Palisander endlich sind, werden diese Hölzer von Jahr zu Jahr immer teurer. 

 

 

Weiterlesen: PRS Private Stock "Tonare" Brazilian Rosewood

prs | private stock "angelus" brazilien rosewood20150429 029

Preis:   12.490 Euro 

Der Korpus der ANGELUS ist etwas kompakter als der der TONARE. Die Holzauswahl und die Ausstattung dieser ANGELUS habe ich mit Paul Miles , dem Leiter des Private Stocks von PRS, besprochen. Bewußt haben wir auf zu viel Abalone verzichtet, ohne dabei die typischen Designmerkmale einer PRS Private Stock Akustik zu vernachlässigen. 

DIese ANGELUS gehört zu den wenigen Private Stock Akustiks, die mit einem Korpus aus RIO-PALISANDER gebaut sind. Die Einfuhrbestimmungen setzten die Hürden für den Import eines Rio-Instruments aus den USA sehr hoch. Um so mehr freue ich mit, dass diese ANGELUS optisch - aber vor allem tonal meine Erwartungen mehr als erfüllt hat.

 

 

Weiterlesen: PRS Private Stock "Angelus" Brazilian Rosewood

prs | private stock "angelus" ziricote 

20180906 024

 

Preis:  9.890 Euro 

Zusammen mit PAUL MILES, dem Leiter des PRS-"Private Stock", habe ich die Hölzer für diese Gitarre zusammengestellt. Für Boden, Zarge UND Hals wurde Ziricote gewählt, für die Decke European Spruce. Damit wurde die Grundlage für eine Steelstring mit allen Attributen einer High-End Gitarre gelegt. Die Verarbeitung ist - wie immer bei diesen Instrumenten aus dem Private Stock Departement von PRS - auf Top-Niveau. Und über die  Bespielbarkeit muß man sich bei PRS eh keine Gedanken machen. 

Auch bei dieser PRS gilt: Diese ANGELUS gehört zu der Klasse von Gitarren, wo es nicht mehr eine Frage von "besser oder schlechter" ist, sondern nur noch die Frage zu beantworten ist, ob es die "Richtige" ist.

 

 

Weiterlesen: PRS Private Stock "Angelus" Ziricote

prs | private stock "angelus" cocobolo

PRS CoCo 00001546

 

Preis:  9.990 Euro 

Das ausgesuchte Holz (Adirondack, Cocobolo) steht im Vordergrund und bestimmt die Optik .... und natürlich den Ton. Die Hölzer habe ich gemeinsam mit Paul, dem Leiter des PRS PRIVATE STOCK, ausgesucht.

 

Diese ANGELUS hat mich sofort überzeugt. Obwohl noch überhaupt nicht eingespielt, schwingt sie schon bei den ersten Tönen sehr ausgwogen. Die Bässe bilden ein tragfägigs Fundament für den Diskant ohne zu dominieren. Das Obertonverhalten ist enorm lebendig. Ausgewogen und kraftoll spielt sie bei Single Notes bis in die höchsten Lagen - die Dank Cutaway auch leicht erreichbar sind.

 

Wie immer gilt bei PRS Gitarren:  Über Verarbeitungsqualität und Bespielbarkeit muß man sichkeine Gedanken machen. 

 

Diese ANGELUS gehört zu der Klasse von Gitarren, wo es nicht mehr eine Frage von "besser oder schlechter" ist, sondern nur noch die Frage zu beantworten ist, ob es die "Richtige" ist.

 

 

Weiterlesen: PRS Private Stock "Angelus" Cocobolo