Fender Custom Shop

fender |  telecaster ´52  heavy relic - paul wallerMai 00000982

Preis:   6.375 Euro  - verkauft / sold -

 

Jeder Masterbuilder "bedient" große Namen im Musikgeschäft - einer der "Kunden" von Paul Waller ist Keith Richards. Gerade wenn es um 50th Tele´s geht, steht Paul ganz oben in der Liste der angesagten Luthier.

MIt 3,25 KG liegt diese 52er von Paul etwas über den üblichen 3 KG einer Dale Wilson - dadurch gewinnt diese Gitarre mehr Tiefmitten - und somit mehr Druck.  Wenn dann noch ein Satz 11er Saiten dazu kommt, ist man schon auf der richtigen Spur Richtung Blues und Classic-Rock.  

Noch eine Anmerkung zum Halsprofil. Nicht nur die Angabe "Nocaster U" oder "Medium C" ist zu beachten - diese Information sagt nur etwas über die "Schulter" des Halses aus. Die eigentliche Dicke ist mindestens genau so wichtig. Bei dieser Tele hat sie am 1. Bund 0,820 Zoll - also 20,8 mm. Der Ruf des "Baseballschläger Halses" kommt von den Teles mit einer 1 Zoll Stärke am 1. Bund - also 25,4 mm.... und das ist wirklich nur was für große Hände.  

 

Telecaster ´52 Heavy Relic Nocaster Blond

  • BODY: SWAMP ASH, SORT FOR LIGHTWEIGHT
  • NECK: QUARTER SAWN MAPLE
  • BODY FINISH: LACQUER
  • STRING SETS FOR GUITAR: 010-013-017-026-036-046
  • NECK FINISH: NITROCELLULOSE LACQUER
  • TRUSS RODS: 60´s
  • NUMBER OF FRETS: 21
  • FINGERBOARD RADIUS: 9,5"
  • BACK SHAPE: NOCASTER "U"
  • NECK THICKNESS AT 1ST FRET: .820"
  • NECK THICKNESS AT 12TH FRET: .960"
  • NUT: BONE 
  • NUMBER OF BOLTS: 4 BOLT
  • PICKUP NECK POSITION:  HANDWOUND NOCASTER
  • PICKUP BRIDGE POSITION: HANDWOUND NOCASTER
  • PICKUP SELECTOR SWITCH: SWITCH 3-WAY (auch wenn im FT ein 4 Wege Schalter beschrieben ist)