Schwarz Custom Guitars

schwarz custom guitars | st. helens summit # 25620180727 027

 

Preis:  5.290 Euro 

 

Dies ist die Dritte  von 5 "St.-Helens Summit", die in diesen Wochen im Gitarren Studio Neustadt eingetroffen sind. Bei allen habe ich Wert gelegt auf ausgewähltes, leichtes Honduras-Mahagony, eine Decke aus Eastern-Hardmaple und ein Griffbrett  aus Rio-Palisander (natürlich mit CITES!) . Selbstverständlich hat Gerhard Schwarz auch bei dieser Schönheit  mit Knochenleim gearbeitet.  

Die OX4 Pickups sind die ideale Ergängzung zu den Hölzern  - und dem Gewicht von 3,96 KG dieser #256 - die OX4s sind sehr nahe an alten PAFs - ich konnte den Vergleich mit eigenen Ohren machen.  Die Stärke dieser #256 ist  eindeutig im Bereich Blues und Classic Rock zu finden. Die Auflösung und das Obertonverhalten sind ein Gedicht. Sie reagiert sehr sensibel auf alles, was der Spieler aus seinen Fingern lässt.  Diese SUMMIT wurde nur minimal optisch gealtert. 

 

Weiterlesen: Schwarz Custom "St. Helens SUMMIT"  S/N#256 

schwarz custom guitars | supercharger - rio fretboard

 

Mai 00000895Preis:   3.590 Euro incl. Braz. Rosewood Fretboard (CITES I)

 

mit der SUPERCHARGER hat Gerhard Schwarz eine Thinline mit 2 außergewöhnlichen Pickups gebaut - aber das ist nur der Anfang einer ganzen Reihe von originellen Ausstattungsmerkmalen. Der Sumpfesche-Korpus ist aus dem Vollen gefräßt, das Binding aus echtem Celluloid - sehr schön vergilbt, passend zum dezenten Aging des Nitrolacks. Die Mastery-Bridge ist der ideale Partner für ein B5 Bigsby. Wer das Bigsby nicht mag, kann es "rückstandsfrei" demontieren, da es auf einer Vibramate Grundplatte montiert ist.

Die Schwingungseigenschaften der SUPERCHARGER sind excellent. Die Charlie Christians von AMBER übertragen bestens die Dynamik und das Sustain der SUPERCHARGER.

 

VIDEO ↓

Weiterlesen: Schwarz Custom Supercharger # 281

schwarz custom guitars | cellar I 

 

1D5A46921Preis: 2.600 Euro   

 

die "kleine Schwester" der CELLAR II  -  die CELLAR I  - die jüngsten Familienmitglieder von Gerhard Schwarz. Die Idee und Vorlage für die CELLAR ist eine 59er "Special" aus meinem "Private Stock". 

Konstruktionsbedingt ist die CELLAR I bis in die höchsten Lagen perfekt bespielbar - das Gewicht von ca. 3 Kg läßt auch längere Proben und Gigs ohne Rückenprobleme zu. Der AMBER P90 an der Bridge Position unterstreicht den Anspruch der CELLAR I - mit dem Volume und dem Tone-Regler reicht die Bandbreite vom Blues bis zum kraftvollen Rock.  Period !

Weiterlesen: Schwarz Custom CELLAR I 

schwarz custom guitars | cardinal #336Feb00000001

 

Preis:  5.490 Euro   (mit Braz. Fretboard) 

 

Die Art der Verarbeitung (z.B. Einsatz von Knochenleim), die Hölzer (Rio-Board mit CITES, Honduras Mahagoni für den Hals) und das daraus resultierende Gewicht von  3,40 KG !!!  lassen ahnen, was in diesem Instrument steckt. Das "look and feel" ist authentisch - und der Ton....

 

.....der Ton ist offen und holzig, E-und A Saite haben einen schönes "growl" - der Halspickup  ist warm mit einer klarer Präsenz - Blues und Jazz machen über diesen Pickup richtig Laune .....single notes mit viel Gain? - aber sicher!.... der Bridge-PU bringt genau den Druck für Rock-Riffs...

 

mir macht die CARDINAL in allen Disziplinen richtig Spaß - der Einsatz der Volume- und Tone-Regler  sowie die spiltbaren Humbucker (Push/Pull Tone Poti) erweitern nochmals die Bandbreite an erstklassigen Sounds.

 

Weiterlesen: Schwarz Custom "CARDINAL" #336

schwarz custom guitars | st. helens summit  #  26220181022 002

 

Preis:   - verkauft / sold -

 

Die "Alte Schwarze" hatte schon immer eine ganz besondere Ausstrahlung auf mich. Es war an der Zeit, dass Gerhard Schwarz auch für das Gitarren Studio Neustadt eine ST. HELENS -  SUMMIT mit einem Bigsby, einem P90 am Hals und einem Mini-Humbucker baut. Ausgewähltes, leichtes Honduras-Mahagony, eine Decke aus Eastern-Hardmaple und das Griffbrett  aus Rio-Palisander (natürlich mit CITES!) sind auch für diese SUMMIT gesetzt und selbstverständlich hat Gerhard Schwarz auch bei dieser Schönheit mit Knochenleim gearbeitet.  

Die AMBER Pickups ergänzen die SUMMIT hervorragend.  Ihre Stärke ist eindeutig im Bereich Blues und Classic Rock zu finden. Die Auflösung und das Obertonverhalten sind ein Gedicht. Sie  reagiert sehr sensibel auf alles, was der Spieler aus seinen Fingern lässt.  Diese SUMMIT wurde nur minimal optisch gealtert.

 

Weiterlesen: Schwarz Custom St, Helens "SUMMIT" #262