Schwarz Custom Guitars

schwarz custom guitars | st. helens summit # 375Juli 00002005

 

Preis:  5.490 Euro - verkauft  /  sold -

 

Typisch für eine 55er Goldtop ist die Wrap-around Brücke. Ab 1957 hat dann Gibson den Humbucker eingeführt. Die Kombination dieser Specs wird immer beliebter. Diese 55/57er Goldtop hat natürlich alle weiteren Specs dieser Jahrgänge - einen leichten Korpus aus Honduras Mahagoni, der Hals ist aus dem gleichen Holz geschnitzt, das Griffbrett ist aus Rio-Palisander und die Decke aus leichtem Ahorn.

Alles in Allem liefern die Hölzer dieser SUMMIT  die Grundlage für eine gute Rock-Paula... Das gute Stück wiegt 3,88 KG und hat somit die besten Vorraussetzungen für eine schnelle Ansprache, Druck und Sunstain. Die Bespielbarkiet ist top - der Sound ist "Trademark" - sehr sensibel, man kann sie streicheln, flöten lassen... oder eben auch richitg losrocken. Alles was aus den Fingern kommt wird umgesetzt - dazu geben die Potis nochmals weiteren "Spiel-Raum". 

Wie (fast) alle SUMMIT´s im Gitarren Studio Neustadt hat auch diese SUMMIT ein Griffbrett  aus Rio-Palisander (natürlich mit CITES!) . Selbstverständlich hat Gerhard Schwarz auch bei dieser Schönheit  mit Knochenleim gearbeitet.   Diese SUMMIT wurde nur minimal optisch gealtert. 

 

Die Spezifikation:

  • Body: Honduras Mahagoni,  Eastern Hard-Maple
  • Hals: Einteiliger Honduras Mahagoni mit Knochenleim eingeleimt
  • Griffbrett: Brazilian Rosewood (mit CITES)
  • Mensur: 24,75"
  • Pickups: AMBER ´59
  • Koffer: SCC (Superior Canadian Case)